Landkreis Schweinfurt  
Betreuung Gebaeude
Kreisalten- und Pflegeheim Werneck - Erfuellter Lebensabend in harmonischer Umgebung
Startseite So, 17.10.2021 | 13:39

News

Zurück


18.12.2008

Quelle: http://www.mainpost.de

HEIDENFELD

Süße Spende

heidenfeld (zi) Groß war die Freude im Kloster Maria Hilf: Obermeister Edgar Bernhardt von der Bäckerinnung Schweinfurt-Haßberge brachte zusammen mit Landrat Harald Leitherer 42 Christstollen von der Schweinfurter Aufwiegeaktion mit Landtagspräsidentin Barbara Stamm. Kloster Maria Hilf mit seinem Pflegeheim und Kreisaltenheim Werneck dürfen sich die süße Spende teilen. Nach Aussage von Bernhardt ist Landrat Leitherer „schuld“, dass das Weihnachtsgebäck in Heidenfeld und in Werneck genossen werden darf. Der Landrat lobte die gute Tradition der Bäckerinnung und die große Akzeptanz der Aktion in der Tageszeitung. Verwaltungsleiter Michael Fritzsche (Heidenfeld) und Geschäftsführerin Simone Falkenstein (Werneck) dankten im Namen der Heimbewohner für die köstlichen Stollen. Im Kapitelsaal der ehemaligen Augustiner Chorherren mit dem allegorisch stuckierten Kamin von Johannes Paerna aus dem Jahre 1726 begutachteten sichtlich erfreut das vorweihnachtliche Geschenk (von links) Schwester Bettina Lengler, Ute Keidel, Doris Zitzmann (beide verantwortlich für die Küche), die neue Oberin Gerlanda Faulstich, Pflegedienstleiterin Astrid Graf, Maria Schlotter (verdeckt), Verwaltungsleiter Michael Fritzsche, Betriebsratsvorsitzende Irmgard Weber, Oberin Gerfrieda Dietz, Landrat Harald Leitherer, Heimbeirat Andreas Lautner, Geschäftsführerin Simone Falkenstein und Obermeister Edgar Bernhardt.

 

 

 



FOTO: Zimmermann



Zurück




© 2021 Kreisalten- und Pflegeheim Werneck GmbH Quicklink kkCMS  Rundgang ein